04242014Do

   Ein guter Mensch ist nicht immer ein guter Bürger. - Aristoteles

Interviews

Schweizer Politiker: Statements zum Bilderberg-Treffen

Seit die Bilderberger nun in sämtlichen Zeitungen und auch im Radio erwähnt wurden, haben auch viele Politiker ihr Statement abgegeben. Wir wollten wissen, ob die Bilderberg-Konferenz parteiintern diskutiert wird und welche  Meinung die Politiker vertreten. Obwohl Vieles über die Bilderberger zu lesen ist, historische Tatsachen enthüllt wurden und die Gründung der Bilderberg-Treffen auf den früheren SS-Offizier Prinz Bernhard der Niederlande zurück zu führen ist, wird dieses Meeting immer noch als Verschwörungstheorie abgetan.

Add a comment

Interview mit Christoph Meili

Christoph Meili arbeitete 1997 als Nachtwächter bei der Schweizerischen Bankengesellschaft (SBG) - heute UBS - und entwendete brisante Akten welche zum Schreddern gedacht waren. Als berühmtester Whistleblower der Schweiz erlebte er wie die Medien in der Schweiz den Fokus auf seine Person richteten um dabei vom Inhalt der entwendeten Akten abzulenken. Im Interview mit We Are Change spricht er offen über die Erlebnisse in den USA, die Rolle der Schweizer Medien während dieser Zeit und die Verstrickungen der Eidgenössischen Bank (EiBa) mit dem IG Farben Kartell.

Add a comment

Interview mit Nationalrat Baettig betreffend der Strafuntersuchung gegen Bush Jr.

WeAreChange hat sich damals, als der ehemalige texanische US-Präsident und Skull&Bones-Mitglied George W. Bush in Genf seinen Krieg gegen den Terror rechtfertigen wollte, dafür eingesetzt, dass solche Kriegshetzer künftig nicht mehr in die Schweiz einreisen können. Eingeladen von der zionistischen Gemeinschaft 'Keren Hayesod', wollte Bush Jr. seine Autobiographie im Rahmen einer Wohltätigkeitsgala vor 'handverlesenen' Gästen vorstellen. [Seite3: Wird Bush in Genf verhaftet]

Mit einer Infokampagne, welche von WeAreChange in Bern und Zürich lanciert wurde, sind sämtliche Politiker, NGO's und Vereine zur aktiven Mitarbeit aufgerufen worden, um die Visite von George W. Bush zu verhindern, bzw. die Staatsanwaltschaft dazu aufzufordern, ihn verhaften zu lassen. Dem früheren US-Präsidenten wird zurecht vorgeworfen, die Hauptschuld am Irakkrieg zu tragen und unschuldige Menschen präventiv zu foltern, um an wichtige Informationen zu gelangen. Gestützt auf das Römer Statut über den Internationalen Strafgerichtshof, hat der jurassische SVP-Nationalrat Dominique Bättig von der Bundesrätin Simonetta Sommaruga verlangt, eine Strafuntersuchung zu eröffnen, falls Bush Jr. Schweizer Boden betreten würde.

Add a comment

Lebensmittel: Gefahr oder Mittel zum leben? Interview mit Urs Hochstrasser

Werden unsere Früchte und Gemüse bestrahlt? Warum kommt Bio oft unreif in den Supermarkt? Gibt es Heilungsmöglichkeiten durch veränderte Ernährung? Was ist der Unterschied zwischen künstlichem und natürlichem Jod und Fluor? Ist Milch wirklich gesund? Was hat Glutamat mit dem China-Food-Syndrom zu tun? Was gibt es für Lösungen für die Zukunft? Diese und viele weitere Fragen beantwortet uns der Ernährungsfachmann Urs Hochstrasser im Interview.

Urs Hochstrasser hat viele Ausbildungen gemacht, seien es Gastgewerbe, Verhaltenspsychologie, Ernährungswissenschaft, Doktorat in Alternativmedizin und Akupunktur usw., haben ihm ein fundiertes Wissen beschert, aber das, was ihn wirklich zum Profi in Ernährung und Gesundheit macht, sind die langjährigen Rohkost Erfahrungen.


Add a comment

Blocher gegen Juncker - Scheindebatte zur EU ?

Am 12.Januar 2011 fand ein Streitgespräch zwischen dem EU-Befürworter Jean-Claude Juncker und SVP-Exponenten Christoph Blocher in Zürich statt. Moderiert wurde die Diskussion von Journalisten der Zeitung „Die Zeit“. Da wie erwartet nicht auf die Struktur der EU eingegangen wurde waren wir von WeAreChange vor Ort und konnten in der öffentlichen Fragerunde, sowie an der Pressekonferenz einige kritische Fragen stellen.
 
Jean-Claude Juncker, ist nicht nur der Premieminister von Luxemburg, er ist auch der Vorsitzende der Eurogruppe, der Konstrukteur des EU-Währungssystems und gilt als Architekt der EU-Verfassung. Einige Tage vor diesem Streitgespräch, gab Juncker der deutschen Wochenzeitung „die Zeit“ ein Interview, indem er sich für einen EU-Beitritt der Schweiz aussprach. Dies wiederstrebe dem Souverän, würde jedoch „der EU eine substanzielle Dosis an gesundem Menschenverstand einimpfen“, behauptet Juncker. Das brisante an dem Interview; Juncker erklärte darin, dass die Schweiz als „weisser Fleck auf der europäischen Landkarte“ ein „geostrategisches Unding“ sei. Blocher konterte darauf, dass dieser Satz Ihn an die Hitler-Aussage erinnere: „Die Schweiz, das freche Stachelschwein, und solches Zeugs. Es kommen da Töne, die man seit 70 Jahren nicht mehr gehört hat.“

Vinnie Paz (JediMindTricks) Interview @ Kofmehl Areal Solothurn

Anlässlich des Auftritts von Jedi Mind Tricks bzw. Army of the Pharaos im Kofmehl Areal am 14. November 2010 in Solothurn konnten wir ein Interview organisieren mit Vinnie Paz.

Viele verschiedene Themen konnten in kurzer Zeit angesprochen werden und deshalb findet ihr untenstehend ein paar Links zu Clips auf youtube, mit zusätzlichen Informationen.

Add a comment